NNC Verfahren

Coaching Jacqueline Schilling

NNC Verfahren

Neuronale Neu- Codierungsverfahren nach J. Schilling

 

NNC ist ein neu entwickeltes Verfahren, welches neuronale Speicher- und Wirkmechanismen erweitert und übercodiert.

Durch NNC können neuronal gespeicherte, zum größten Teil unbewusste „innere Gesetze“, Erfahrungen, Gedanken, Wertungen und Verhalten verändert werden.

Besonders Prägungserfahrungen und Erst- Erfahrungen spielen eine große Rolle und beeinflussen unbewusst unser Empfinden, Denken und Verhalten indem sie unsere neuronale Netzwerksysteme steuern. Durch die NNC Verfahren können diese gezielt genutzt, erweitert und  von der Basis auf neu konstruktiv codiert werden.

NNC ist eine hochwirksame Methode, die neben der Neuentwicklung in der Verfahrensweise auch ausgewählte Elemente aus analytischen Verfahren, Medizinischer Hypnose, NLP und Ratio- Emotiven Verfahren sowie systemischer Psychotherapie, Psycho- Philosophie und Psycho- Genetik nach J. Schilling integriert.

 

 

Da unser Unbewusstes mit einem Hochleistungsprozessor verglichen werden kann, der autonom vergleicht und vorhandene sehr früh geprägte Muster abspielt, reicht der Willen allein oft nicht aus, um diese Maschinerie zu beeinflussen.

Mittels NNC Verfahren nutzen wir diese vorhandenen Strukturen um Prägungserfahrungen gezielt zu erweitern bzw. neu zu codieren. So haben wir Einfluss auf Selbstwahrnehmung und Neuentwicklung unseres Selbst und damit die Chance in unsere Charakterstruktur positiv einzuwirken.
Unerwünschte oder destruktive Wahrnehmungs-, Gefühls-, Gedanken- und Verhaltensmuster können gezielt positiv verändert werden. Dies gilt natürlich auch für traumatisch verursachte Stressreaktionen.

 

 

 

 

print